Reiseapotheke

Wer eine Reise gut vorbereitet, hat womöglich mehr von seinem Urlaub. Denn er vermindert das Risiko unterwegs zu erkranken. Wir haben Ihnen eine Chekliste für die Reiseapotheke zusammengestellt.

Reisekrankheit
Reisetabletten Stada – Superpep – Vomex – Seaband (Armband zur Akupressur)
Cocculus D4 - Akut: ½ stündlich 5 Globuli bis zur Besserung, vorbeugend 3 Tage vor Reiseantritt 3 x 5 Globuli

Magen-Darmbeschwerden
Iberogast – Riopan – Pepcid Dual – Lefax
Nux Vomica D6 - Akut: ½ stündlich 5 Globuli bis zur Besserung, dann 3 x täglich

Durchfall
Imodium – Uzara – Elotrans
Für Kinder: Uzara-Saft – Perenterol – Oralpädon
Okoubaka D4 - Akut: ½ stündlich 5 Globuli, vorbeugend 2-3 Tage vor Abreise 1 x 5 Globuli täglich

Verstopfung
Laxoberal – Dulcolax

Erkältungskrankheiten und Schmerzen
Ibuprofen – Paracetamol – Mucoangon Halstabletten – Otriven Nasentropfen  Otalgan Ohrentropfen – Berberil Augentropfen
Ferrum Phosphoricum comp. - Akut: ½ stündlich 5 Globuli bis Besserung, dann 3 x täglich

Verletzungen
Pflaster – Mullinden – Desinfektionsmittel – Betaisodona – Voltaren
Arnica D6 - Akut: ½ stündlich 5 Globuli bis Besserung, dann 3 x täglich

Allergien, Sonnenbrand und Insektenstiche
Sonnenschutzmittel – Autan – Mosquito – Calcium Brausetabletten – Fenistil Gel – Cetirizin – Cromohexal – Bepanthol
Apis mellifica D6 - Akut: ½ stündlich 5 Globuli bis Besserung, dann 3 x täglich

Kreislaufprobleme
Effortil – Korodin
Veratrum album D6 - Akut: ½ stündlich 5 Globuli bis Besserung, dann 3 x täglich

Pilzinfektionen
Lamisil – canesten extra (als Spray zur Prophylaxe)